Helder Camara Haus

Das Familien- und Gruppenhaus des Seelsorgebereichs St. Konrad
Das Haus in Untertiefengrün (HCH) ist nach dem brasilianischen Bischof Dom Helder Camara benannt.

Nachdem die langjährige Mesnerin der Heinrichskapelle das Haus nicht mehr selbst bewohnen konnte wurde es auf die Initiative vom Jesuitenpater Ossi Wopperer SJ für die Jugend umgebaut. Heute steht das Haus allen Familien und Gruppen offen. 

Das Helder Camara Haus liegt über dem Saaletal in der Nähe des kleinen Ortes Hirschberg und bietet viele Möglichkeiten zum Wandern oder Spazierengehen. Nebenan liegt das Evangelische Freizeitheim, auf das an der Straße hingewiesen wird.  In unmittelbarer Nähe liegt auch die Heinrichskapelle, die gerne genutzt werden kann. Fragen Sie danach.

Mietvertrag

Informationen und den aktuellen Mietvertrag für das Helder Camara Haus finden Sie am Ende der Seite. 

Weitere Informationen

Telefon: 09281/ 7067-0 (Pfarrbüro) oder
richten Sie ihre Anfragen bitte an:
E-Mail: bernhard-lichtenberg.hof@erzbistum-bamberg.de